Komponentendatenbank

English Deutsch


Bausystem
Wood Steel Constructor

Komponenten-Id: 1078cs03
Hersteller: Wood Steel Constructor d.o.o.
Kategorie: Konstruktion 
Konstruktions-Typ: Holzleichtbau 
Fenster: Die Berechnungen wurden mit einem Standard-Passivhaus-Holzfensterrahmen durchgeführt. Für den Abstandhalter wurden die thermischen Werte des Produktes "Super Spacer TriSeal" angenommen. Es wird eine flexible PUR-Dämmung (ISO Bloco One, 0.048 W/(mK)) bei dem Fenstereinbau installiert. Die vorgenommenen Berechnungen zeigen, dass die Fenstereinbausituationen für die kühl-gemäßigte Klimazone geeignet sind, ohne Risiko von Oberflächenkondensat. 
Luftdichtheit: Die Luftdichtheit wird durch eine Luftdichtheitsmembran, innerhalb der Wand-, Dachund Bodenaufbauten gesichert; die Folie befindet sich innerhalb der statische Ebene. Anschlüsse sind mit geeigneten Klebebändern gesichert. 
Erläuterung: Das Passivhaus Institut hat weltweite Komponentenanforderungen für sieben Klimazonen basierend auf Hygiene, Komfort- und Wirtschaftlichkeitskriterien definiert. Grundsätzlich können Komponenten, welche für Klimate mit höheren Anforderungen zertifiziert sind, auch in Klimaten mit geringeren Anforderungen eingesetzt werden. Dies kann im Einzelfall auch wirtschaftlich sein. 
Klimazonen:
Bemerkung: Bei dem Produkt Wood Steel Constructor handelt es sich um einem Holzleichtbau-Bausystem. Die Außenwände bestehen aus Holzständer mit Holzfaserdämmung (Schneider Flex 50, 0,039 W/(mK); Schneider Wall 180, 0,045 W/(mK)). Die Außenwände sind so konzipiert, dass Sie mit einem Verputzsystem nach außen verwendet werden; in Fälle von hinterlüftete Fassaden sind möglicherweise zusätzliche punktformige Wärmebrücken im PHPP zu berücksichtigen. Das Satteldach besteht aus Massivholzbalken und Holzfaserdämmung (Schneider Flex 50, wie oben; Schneider Top 180, 0,045 W/(mK)). Die Bodenplatte wurde als unbeheitzte Kellerdecke zugewiesen und besteht aus EPS-Formen (0,038 W/(mK)), die zwischen Stahlbetonbalken aufgehängt sind, mit Ortbeton, druckfester Holzfaserdämmung (Schneider Floor 220, 0,049 W/(mK)) und Zementestrich darauf. Das System wurde vom Passivhaus Institut nach den Kriterien für die kühl-gemäßigte Klimazone bewertet.

Zurück zur Liste der Bausysteme

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz