Komponentendatenbank

English Deutsch 简体中文


Bausystem
Morob Frame

Komponenten-Id: 1041cs03
Hersteller: Moffitt & Robinson Ltd.
Kategorie: Konstruktion 
Konstruktions-Typ: Leicht 
Fenster: Die Berechnungen wurden mit einem Standard-Passivhaus-Holzfensterrahmen durchgeführt. Für den Abstandhalter wurden die thermischen Werte des Produktes "Super Spacer TriSeal" angenommen. Als Dachflächenfenster wurde das fünffach verglaste VELUX GGU-008230 verwendet, welches einem TGI-Abstandhalter einsetzt. Es wird eine PIR-Dämmung (Ballytherm, 0,022 W/(mK)) wird bei dem Fenstereinbau installiert. Die vorgenommenen Berechnungen zeigen, dass die Fenstereinbausituationen für die kühl-gemäßigte Klimazone geeignet sind, ohne Risiko von Oberflächenkondensat. 
Luftdichtheit: Die Luftdichtheit wird durch eine Kombination von einer zertifizierten, luftdichten OSB-Platte (z. B. Smartply Propassiv) in der Außenwände, sowie eine Luftdichtheitsmembran für den Dach- und Bodenaufbau. Anschlüsse sind mit geeigneten Klebebändern gesichert. 
Erläuterung: Das Passivhaus Institut hat weltweite Komponentenanforderungen für sieben Klimazonen basierend auf Hygiene, Komfort- und Wirtschaftlichkeitskriterien definiert. Grundsätzlich können Komponenten, welche für Klimate mit höheren Anforderungen zertifiziert sind, auch in Klimaten mit geringeren Anforderungen eingesetzt werden. Dies kann im Einzelfall auch wirtschaftlich sein. 
Klimazonen: Kühl-gemäßigt
Bemerkung: Bei dem Produkt Morob Frame handelt es sich um einem Holzleichtbau-Bausystem. Die Außenwände sind so konzipiert, dass Sie mit einer belüfteten Fassade nach außen verwendet werden, für den im PHPP zusätzliche punktformige Wärmebrücken möglicherweise zu berücksichtigen sind. Das Dach kann als Satteldach oder oberste Geschossdecke aus Holzleichtbauträger und Holzbalken mit Mineralwolle (Rockwool Roll, 0,044 W/(mK)) gebaut werden. Der Boden besteht aus Ortbeton, PIR-Dämmung (Quinn Therm QF, 0,022 W/(mK)) und Zementestrich. Das System wurde vom Passivhaus Institut nach den Kriterien für die kühl-gemäßigte Klimazone bewertet und kann auch zusätzlich in der warm-gemäßigte Klimazone eingesetzt werden.

Zurück zur Liste der Bausysteme

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz