Komponentendatenbank

English Deutsch 简体中文


Bausystem
Passivhaus External Wall System

Komponenten-Id: 1236cs04
Hersteller: Knauf Insulation S. L.
Kategorie: Wand 
Konstruktions-Typ: Stahlbau 
Fenster: Die Zertifizierung wurde mit einem Standard-Passivhaus Holzfensterrahmen durchgeführt. Für den Abstandhalter wurden die phA thermischen Werte angenommen, mit Sekundärdichtung aus Polysulfid. Die Berechnungen zeigen, dass den Fensteranschlussdetails für warm-gemäßigten Klimazonen geeignet sind, mit kein Oberflächenkondensat- oder Schimmelrisiko. 
Luftdichtheit: Die Luftdichtheit des Bausystems wird mit eine luftdichte Membran, SIGA Majrex, erreicht. Die Membran wird innerhalb des Stahlbaus, auf der Gipsplattenebene installiert. Luftdichte Anschlüsse zwischen Membran-Teilen, sowie Fenster- / Türanschlüsse und zur Bodenplatte werden mit geeignetem Klebeband, SIGA Sicrall, erfolgt. 
Erläuterung: Das Passivhaus Institut hat weltweite Komponentenanforderungen für sieben Klimazonen basierend auf Hygiene, Komfort- und Wirtschaftlichkeitskriterien definiert. Grundsätzlich können Komponenten, welche für Klimate mit höheren Anforderungen zertifiziert sind, auch in Klimaten mit geringeren Anforderungen eingesetzt werden. Dies kann im Einzelfall auch wirtschaftlich sein. 
Klimazonen: Warm-gemäßigt
Bemerkung: Das Passivhaus External Wall System ist ein Stahl-Leichtbausystem, von Knauf GmbH Sucursal en España, Knauf Insulation S.L., and SIGA entworfen. Das System besteht aus 100/50 mm und 45/35 mm Knauf Stahlprofilen, gefüllt mit Knauf Insulation Ultracoustic 035 (0,035 W/mK) und verschlossen mit einer Schicht von Knauf Gipskarton zwischen Hohlräume und zwei Schichten davon nach Innen, sowie mit Knauf Aquapanel Outdoor Board nach Aussen. Das System ist auch nach Außen mit 160 mm Knauf Insulation Naturoll 032 (0,032 W/mK) gedämmt, welches mit Stahlwinkeln an einer Schicht Knauf Aquapanel fixiert ist, die auch als Befestigungen für die hinterlüftete Fassade funktionieren. Das System soll mit einer Stahlbeton-Bodenplatte verwendet werden, welches zum Erdreich mit XPS (0,035 W/mK) und nach innen mit Ultracoustic Suelo TP von Knauf Insulation (0,037 W/mK) gedämmt wird. Die oberste Geschoss-decke aus Stahlbeton wird mit Knauf Naturoll 032 gedämmt. Das System wurde vom Passivhaus Institut nach den thermischen Leistungskriterien für die warm-gemäßigte Klimazone bewertet und gilt daher für diese und der warmen Klimazone als geeignet. Die Deckeneinbindung erreicht das Effizienz-Kriterium von <0,01 W/mK nicht, aber das Hygiene-Kriterium ist erfüllt.

Zurück zur Liste der Bausysteme

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz